DFG-Aktivitäten

Die DFG ist eine starke Gemeinschaft und bildet ein funktionierendes, bundesweites Informationsnetzwerk, vermittelt Ansprechpartner, Kontaktadressen und Informationen und kooperiert eng mit anderen finnischen Institutionen in Deutschland.

In Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen bringt die DFG finnische Kultur in alle Teile Deutschlands. Mit ihrer Zeitschrift der Deutsch-Finnischen Rundschau informiert sie seit über 40 Jahren über deutsch-finnische Themen.

Die DFG spielt eine zentrale Rolle bei der Aufrechterhaltung intensiver Beziehungen zwischen Deutschland und Finnland. Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder betreuen Schüler- und Jugendaustausche, unterstützen deutsch-finnische Städtepartnerschaften, organisieren Konzerte und Lesungen mit finnischen Künstlern und geben viermal jährlich die 40-seitige Deutsch-Finnische Rundschau heraus.

Jedes Jahr organisieren die Deutsch-Finnischen Gesellschaften bundesweit ca. 100 Konzerte, Lesungen, Vorträge mit finnischen Künstlern oder Künstlergruppen. Vorträge, Ausstellungen und finnische Feste werden veranstaltet.
Die DFG initiiert und beteiligt sich an vielen deutsch-finnischen Kulturtagen und -wochen. Fast täglich findet irgendwo in Deutschland ein Konzert, eine Lesung, eine Ausstellungseröffnung oder ein Treffen der DFG statt.

Für die finnischen Mitglieder beteiligt sich die DFG an der Arbeit des Auslandsfinnenparlament in Helsinki. Für alle Mitglieder gilt das DFG-Partner Programm: Sie profitieren von den Angeboten der DFG-Partner-Firmen.