Kultur

Das Kulturreferat der DFG stellt Finnlands vielfältige und hochkarätige Kulturszene in Deutschland einem breiten Publikum vor und organisiert jährlich ca. 100 Veranstaltungen mit verschiedenen finnischen Künstlern oder Künstlergruppen. Schwerpunkte der DFG-Kulturtourneen sind klassische, Folk- und Jazzkonzerte sowie Lesungen mit finnischen, ins Deutsche übersetzten, Autoren. Dabei wird Wert darauf gelegt, vor allem jungen finnischen Künstlern die Möglichkeit zu bieten, ihr Können am Anfang ihrer Karriere in Deutschland unter Beweis zu stellen.
Hier Informationen für Künstler.


2016 auf DFG-Tournee

 

Duo Feu

Wer das Duo im Frühjahr 2016 erleben konnte, kann sich freuen: Soila Häkkinen – Violine & Jarkko Launonen – Cello  sind vom 03. - 11. Dezember wieder auf DFG-Tournee.

Zwei Freunde Soila Häkkinen (Violine) und Jarkko Launonen (Cello) bilden das Duo Feu aus, aus dessen Musizieren man die hohe Qualität und auch das für den Namen bezeichnende Feuer, die Wärme und vor allem die Liebe zueinander und zum Musizieren hört.

Soila Häkkinen hat ihren Master in Musik am London College of Music abgeschlossen und arbeitet derzeit in Finnland beim Stadtorchester Kuopio. Jarkko Launonen bereitet sein Diplom an der Akademie für Musik und Theater in Estland vor und agiert als Solocellist im Helsinki Sinfonieorcheste

Das Duo spielt klassische Musik - ungewöhnlich originell, künstlerisch und gefühlvoll!

Termine (ohne Gewähr):

Sa, 03.12.2016, 18 Uhr, Griechisches Zentrum Agora, Zechenstr. 2A, 44581 Castrop-Rauxel
So, 04.12.2016, 11 Uhr, Palais Wittgenstein, Bilker Str. 7-9, 40213 Düsseldorf
Mo, 05.12.2016, 20 Uhr, Ruhrfestspielhaus, Saal Kassiopeia, Otto-Burmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen
Di, 06.12.2016, 19 Uhr, Hällisch-Fränkisches Museum, Barocksaal, Keckenhof 6, 74523 Schwäbisch Hall
Mi, 07.12.2016, 20 Uhr, Kampschultes Kulturkantine, Theater Hof, Kulmbacher Str. 5, 95030 Hof
Do, 08.12.2016, 19:30 Uhr, Rathaus, Ratsaal, Markt 1, 06449 Aschersleben
Fr, 09.12.2016, 19 Uhr, Musikschule Hildesheim,Waterloostr. 24A, 31135 Hildesheim
Sa, 10.12.2016, 19 Uhr, Café Lohengrin, Sedanstr. 35, 30161 Hannover
So, 11.12.2016, 16 Uhr, Volkshochschule Celle, Beckmann-Saal, Magnusstr. 4, 29221 Celle

 

 

Vergangene Termine


Kantele-Konzerte mit Ida Elina aus Finnland 09. - 22. November 2016

Mit ihrer Musik durchbricht Ida Elina Grenzen und spielt die Kantele auf völlig neue Art und Weise, inspiriert von der afroamerikanischen Musik, aber auch Michael Jackson, Kirk Franklin und Whitney sind große musikalische Einflüsse.

Ihre Marke, das rhythmische Kantele spielen, kombiniert mit ihrer starken charakteristischen Stimme ist etwas völlig neues, noch nicht Gehörtes.

 

Termine (ohne Gewähr):

Mi 09.11.2016 20.00 Uhr Kulturzentrum Nellie Nashorn Tumringer Straße 248, 79539 Lörrach
Do 10.11.2016 20.00 Uhr Kulturbar Impuls Bromer Platz 2, 88250 Weingarten
Fr 11.11.2016 20.00 Uhr Kunstpavillon Burgbrohl Herchenbergweg 6a, 56659 Burgbrohl
Sa 12.11.2016 19.30 Uhr Schloß Sinzig Barbarossastrasse 35, 53489 Sinzig
So 13.11.2016 17.30 Uhr Bielefeld Deutsch Griechische Taverne Sprungmann, Osnabrücker Strasse 65, 33649 Bielefeld
Mo 14.11.2016 19.30 Uhr Nordkolleg Rendsburg Am Gerhardshain 44, 24768 Rendsburg
Di 15.11.2016 20.00 Uhr Kulturforum am Hafen e.V. Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude
Mi 16.11.2016 19.00 Uhr Greenhouse Berlin Gottlieb-Dunkel-Str. 43/44, 12099 Berlin-Tempelhof
Do 17.11.2016 19.00 Uhr Castrop-Rauxel Gastronomie Parkbad Süd, Am Stadtgarten 20, 44575 Castrop-Rauxel
Fr 18.11.2016 19.00 Uhr Kanebullen Shop & Cafe Grevenbroicher Weg 6A / Ecke Kaarsterweg 41, 40547 Düsseldorf
Sa 19.11.2016 19.15 Uhr Lukas Zentrum Rüschhausweg 17-19, 48161 Münster-Gievenbeck
So 20.11.2016 19.00 Uhr Kapelle auf dem Alten Friedhof Licher Straße, 35394 Gießen
Mo 21.11.2016 20.00 Uhr Wilhelm 13 Leo-Trepp-Strasse 13, 26121 Oldenburg
Di 22.11.2016 18.30 Uhr ev. Kirchengemeinde St. Stephani Kirchstraße 2, 06449 Aschersleben (Mehringen)

Weitere Informationen in der Pressemitteilung

 

Folkklassiker aus Finnland mit EVA-Trio 11. - 19. Oktober 2016


„EVA-Trio“
Anna-Karin Korhonen – Kantele
Esi Wuorela – Gesang
Vesa Norilo – Cello

Das EVA-Trio präsentiert Folkklassiker, die das Publikum seit Jahrzehnten berührt haben. Ihre Arrangements bemühen sich, die traditionellen Lieder neu und mit dem allergrößten Respekt zu präsentieren. Diese Künstler haben Respekt vor der Tradition, aber Streben für das Neue. EVA präsentiert ihre eigenen Kompositionen u.a. auch Gedichte und Prosa von Aila Meriluoto.
Das EVA-Trio existiert seit 2010, gemeinsam haben sie viele Konzerte auf Festivals und in Konzerthallen gespielt, ihre gemeinsame CD „Ensimmäiset Sekkailut“ erschien 2013.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung

Diese Tournee findet mit freundlicher  Unterstützung der Botschaft von Finnland statt.

 

Termine (ohne Gewähr):

Di 11.10.16 Babylon-Keller, Nürnberger Strasse 3, 90762 Fürth 20.00 Uhr
Mi 12.10.16 Figurentheater, Marktstrasse 15, 88212 Ravensburg 20.00 Uhr
Do 13.10.16 Johannes-Brenz-Kirche, Auf der Höhe 21, 70734 Fellbach 20.00 Uhr
Fr 14.10.16 Gehrings Kommode, Schulstrasse 82, 68199 Mannheim-Neckarau    20.00 Uhr
Sa 15.10.16 BÜZ "Nordische Reihe", Seidenbeutel 1, 32423 Minden    20.00 Uhr
So 16.10.16 Kulturfabrik Hoyerswerda e.V., Braugasse 1-2, 02977 Hoyerswerda 19.00 Uhr
Di 18.10.16 Aula der Grundschule Hohenlockstedt, Finnische Allee 16, 25551 Hohenlockstedt 19.00 Uhr
Mi 19.10.16 Essigfabrik    Kanalstrasse 26-28, 23552 Lübeck 19.00 Uhr


Hochklassige Orgelmusik aus Finnland: Ilpo Laspas auf Tournee : 09. bis 20. September 2016

Das das deutsch-finnische Programm, das der junge Organist Ilpo Laspas zusammengestellt hat, ist sehr breit gefächert: Die Zuhörer kommen in den Genuss romantischer Orgelmusik von Schumann, Brahms oder Ritter, sowie Stücke von zeitgenössischen finnischen Komponisten, insbesondere Aimo Känkänen, Begründer der Internationalen Orgelwoche in Lahti, und Inkeri Jaakola. Dazu kommen Laspas‘ vielgerühmte Orgelimprovisationen. 
Weitere Informationen in der Pressemitteilung

Termine (ohne Gewähr):
Fr   09.09.16, 19 Uhr    Hoyerswerda, Johanneskirche       
Sa  10.09.16, 19 Uhr    Halle/Saale, Magdalenenkapelle (Moritzburg)       
Mo  12.09.16, 20 Uhr   Buxtehude, Kulturforum am Hafen      
Di   13.09.16, 20 Uhr    Kiel-Friedrichsort, Bethlehem-Kirche      
Mi   14.09.16, 19 Uhr    Neuss, Hl. Drei Könige    Jülicher Str.   
Do  15.09.16, 20 Uhr    Langenfeld, St. Josef    Solinger Str. 17  
Fr   16.09.16, 20 Uhr    Zülpich, Christuskirche    Frankengraben 41   
Sa  17.09.16, 18 Uhr    Bergkamen-Oberaden, Martin-Luther-Kirche  
So  18.09.16, 17 Uhr    Schotten, Liebfrauenkirche       
Mo  19.09.16, 19 Uhr   Weingarten, Stadtkirche, Abt-Hyller-Str. 14  
Di   20.09.16, 19 Uhr    Mössingen, Peter- und Paul-Kirche

 

 

 

Tjango! 18. Juni - 25. Juni 2016

Die  Gruppe Tjango! veröffentlichte ihr Debutalbum am 2014 im Club des Helsinki Musiikkitalo. Die Musik von Tjango! wurde durch Latinjazz inspiriert. Die Band präsentiert auf ihrem Album Einflüsse aus dem Jazz eines Django Reinhardt, irischem Folk, Bluegrass, finnischem Humppa, sowie kubanischer und brasilianischer Rhythmik. Auf ihren Konzerten spielen sie eigene Stücke sowie  französische und lateinamerikanische Kompositionen. Die einzelnen Bandmitglieder von Tjango! sind bekannt in der Folk-Szene oder aus der Arbeit in klassischen Ensembles.

Tjango! sind Antti Leinonen –  Akkordeon
Otto Tolonen –  Gitarre -  Tero Hyväluoma  - Violine - Tarmo Anttila - Kontrabass

Zur Pressemitteilung


Termine (ohne Gewähr):
Sa, 18.06.2016, 19 Uhr, Herford, Bürgerzentrum Haus unter den Linden (HudL), Unter den Linden 12, 32052 Herford
So, 19.06.2016, 19 Uhr, Hoyerswerda, Kulturfabrik, Braugasse 1, 02977 Hoyerswerda
Mo, 20.06.2016, Hoyerswerda, Workshop am Lessing-Gymnasium (Schulveranstaltung)
Di, 21.06.2016, 20 Uhr, Hof, Kulturkantine im Theater Hof, Kulmbacher Straße 5, 95030 Hof
Mi, 22.06.2016, 19.30 Uhr, Pfaffenhofen a. d. Ilm, Rathaus, Hauptplatz 1, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
Do, 23.06.2016, 20.00 Uhr, Bad Wildbad, Café Bellevue, Kuranlagenallee 2, 75323 Bad Wildbad                       
Fr, 24.06.2016, 19 Uhr, Stuttgart, Waldheim, Am Bergwald 19, 70329 Stuttgart
Sa, 25.06.2016, 20 Uhr, Ulm, Biergarten Teutonia, Friedrichsau 6, 89073 Ulm


Karuna: moderner Klassik-Folk  06.05. -14.05.2016

Esko Järvelä – Nyckelharpa, Violine
Juha Kujanpää – Piano
Teija Niku – Harmonika (Akkordeon)

Karuna ist ein Trio mit dem unverwechselbaren Sound der Violine, Klavier und Akkordeon. Zusammen spielen sie dynamisch rhythmische Kammermusik und Jazz-Harmonien. Das Programm beinhaltet hauptsächlich eigene Kompositionen aber auch traditionelle finnische und schwedische Folkmusik. In ihren eigenen Kompositionen wird der nordische Folk mit einem Hauch von Barock, Romantik und Jazz gemischt.


Termine (ohne Gewähr)
Fr, 06.05.2016, 19 Uhr, Eckernförde, "Spieker", Langebrückstraße 34, 24340 Eckernförde
Sa, 07.05.2016, 20 Uhr, Greifswald,  Soziokulturelles Zentrum St. Spiritus, Lange Str. 49/51, 17489 Greifswald
So, 08.05.2016, 17 Uhr, Buxtehude, Kulturforum am Hafen e.V., Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude
Mo, 09.05.2016, 20 Uhr, Hamburg, Restaurant REMTER, Zunftsaal, Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12,
Di, 10.05.2016, 19.30 Uhr, Bremen, Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstraße 12 - 19 (3. Etage), 28203 Bremen
Mi, 11.05.2016, 19 Uhr, Köln, Berris, Finnische Gemeinde, Wittekindstraße 20, 50937 Köln
Do, 12.05.2016, 18 Uhr, Hagen, Sparkasse, Sparkassen-Karree 1, 58095 Hagen
Fr, 13.05.2016, 20 Uhr, Münster, Bürgerhaus Bennohaus, Bennostraße 5, 48155 Münster
Sa, 14.05.2016, 19 Uhr, Petershagen, Glasmuseum, Gernheim 12, 32469 Petershagen

Duo Feu

Soila Häkkinen Violine & Jarkko Launonen Cello

Das Duo Feu ist ein aus zwei Freunden gebildetes Duo, aus deren Musizieren man nicht nur die hohe
Qualität, sondern auch das für den Namen bezeichnende Feuer, die Wärme und vor allem die Liebe zum Musizieren hört.

Soila Häkkinen hat ihren Master in Musik am London College of Music abgeschlossen und arbeitet derzeit in Finnland beim Stadtorchester Kuopio.

Jarkko Launonen bereitet sein Diplom an der Akademie für Musik und Theater in Estland vor und agiert als Solocellist im Helsinki Sinfonieorchester.

Duo Feu spielen klassische Musik ungewöhnlich originell, künstlerisch und gefühlvoll.

Termine (ohne Gewähr):

Di 09.02.2016 Kapelle St. Annen und Brigitten    18439 Stralsund, Schillstrasse 5-7, 18.00 Uhr   
Mi 10.02.2016 Essigfabrik, 23552 Lübeck, Kanalstasse 26-28, 19.00 Uhr   
Do 11.02.2016 Bethlehem-Kirche, 24159 Kiel-Friedrichsort, Möhrkestraße 9, 20.00Uhr       
Fr 12.02.2016 Kulturforum am Hafen e.V., 21614 Buxtehude, Hafenbrücke 1, 20.00 Uhr   
Sa 13.02.2016 Gymnasium Walsrode, 29664 Walsrode, Sunderstrasse 19, 16.00 Uhr       
So 14.02.2016 Kleinkunstbühne der Olof-Palme-Gesamtschule, 32120 Hiddenhausen, Pestalozzistrasse 5, 18.00 Uhr
Mo 15.02.2016 Lagerhaus Schildstrasse, Etage 3, 28203 Bremen, Schildstrasse 12-19, 19.30 Uhr   

Zur Pressemitteilung


 

Duo Kauhanen & Hirvonen 25.11. – 02.12.2015

Maija Kauhanen: Kantele, Gesang, Päivi Hirvonen: Geige, Gesang

Kantele und Geige sowie zwei kräftige Stimmen! Das Duo Kauhanen & Hirvonen präsentiert traditionelle finnische Kantele- und Geigenmusik, nordländische moderne Volksmusik sowie eigenen Kompositionen

Termine:

Mi, 25.11.15, 20 Uhr, Synagoge Ahrweiler, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Altenbaustraße 12
Do, 26.11.15, 19 Uhr, Bürgermeisterhaus, 45239 Essen, Heckstraße 105
Fr, 27.11.15, 19 Uhr, Kanelbullen, 40547 Düsseldorf-Lörick, Grevenbroicher Weg 6a
Sa, 28.11.15, 19 Uhr, Bodelschwinghkirche, 33613 Bielefeld, Voltmannstraße 265
So, 29.11.15, 16 Uhr, Hotel Bergström - Palais am Werder, 21335 Lüneburg, Bei der Lüner Mühle
Mo, 30.11.15, 19 Uhr, Finnland-Institut, 10117 Berlin, Georgenstraße 24
Di, 01.12.15, 19 Uhr, Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus, 17489 Greifswald, Lange Straße 49 / 51
Mi, 02.12.15, 20.00 Uhr, Segeberger Kliniken/Italienische Hallen, 23795 Bad Segeberg, Am Kurpark 1

 


Duo Hermanchito
Matti Riutamaa: Gitarre und Vilja Riutamaa: Gesang


Nach der erfolgreichen Tour im Frühjahr, nun weitere Konzerte vom 07.11. – 11.11.2015

Das musikalische Programm des Duo Hermanchito reicht von Opernarien bis spanischsprachiger Weltmusik und finnischen Schlagern.

Informationen siehe weiter unten, hier die Termine:

Sa, 07.11.15, 15 Uhr, Gustav-Lübcke-Museum, 59065 Hamm, Neue Bahnhofstraße 9 (Matti Riutamaa allein)
So, 08.11.15, 11 Uhr, Palais Wittgenstein, 40213 Düsseldorf, Bilker Straße 7-9
So, 08.11.15, 19 Uhr, Aula St. Aposteln, 50667 Köln, Neumarkt 30
Mo, 09.11.15, 20 Uhr, Ruhrfestspielhaus, Saal Kassiopeia, 45657 Recklinghausen, Otto-Burmeister-Allee 1
Di, 10.11.15, 19.30 Uhr, Kur- Stadt- Apothekenmuseum, 65307 Bad Schwalbach, Pestalozzistraße 16a


Finnische Weltmusik! Sampo Lassila NARINKKA 27.10.-07.11.2015


Sampo Lassila - Kontrabass, Kompositionen, Harri Kuusijärvi - Akkordeon, Aleksi Santavuori – Violine


Sampo Lassila NARINKKA ist ein dynamisches Trio, deren Musik als Folkjazz, europäische Weltmusik, urbanen Folk oder sogar als „Suomiklezmer“ beschrieben werden kann.

Zur Pressemitteilung


http://www.narinkka.com/


auf youtube



Termine :

Di  27/10/15  20.00 Kofferfabrik, Lange Straße 81, 90762 Fürth
Mi  28/10/15  19.30 a-Keller (ev. Gemeindezentrum), Marktplatz 12, 76356 Weingarten
Do  29/10/15  20.30 Charivari, Stuttgarter Str.13, 89075 Ulm
Fr  30/10/15  20.30 Jazzclub Armer Konrad, Stiftstraße 32, 71384 Weinstadt
Sa  31/10/15  19.30 Uhr Haus unter den Linden, Unter den Linden 12, 32052 Herford
So  01/11/15  17.00 BAC-Theater, In den Siepen 6, 34454  Bad Arolsen
Mo 02/11/15   19.30 Kulturzentrum Lagerhaus, Etage 3, Schildtstr. 12-19, 28203 Bremen
Di  03/11/15  19.00 Essigfabrik, Kanalstr. 26-28, 23552 Lübeck
Mi  04/11/15  19.30 Kulturhaus Süderelbe, Schulaula BGZ Süderelbe, Am Johannisland 2-4, 21147 Hamburg
Fr  06/11/15  19.00 Seemannskirche, Ditmar-Koel-Straße 6, 20459 Hamburg
Sa  07/11/15  21.00 Kulturfabrik, Braugasse 1, 02977 Hoyerswerda

 

 

Könige des finnischen Tango:  Tango Primo


Nach der erfolgreichen Tour im Frühjahr, nun weitere Konzerte vom 22.09.15 – 29.09.2015

Informationen siehe weiter unten, hier die Termine (ohne Gewähr):

Dienstag, den 22.09.2015, 20.00 Uhr, Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude
Mittwoch, den 23.09.2015, 19.00 Uhr, Kulturfabrik Hoyerswerda e.V., Braugasse 1-2, 02977 Hoyerswerda
Donnerstag, den 24.09.2015, 20.00 Uhr, Kulturkantine im Theater Hof, Kulmbacher Strasse 5, 95030 Hof
Freitag, den 25.09.2015, 19.30 Uhr, Pankratius Kirche, Willi-Dolgner-Strassße 1, 06118  Halle/Saale, Ortsteil Mötzlich
Samstag, den 26.09.2015, 19.30 Uhr, Weingut Armbruster, Durlacher Strasse 52, 75210 Keltern-Ellmendingen
Sonntag, den 27.09.2015, 17.00 Uhr, Waldheimverein-Hedelfingen e.V.1912, Heumadener Strasse 110, 70329 Stuttgart
Montag, den 28.09.2015, 19.30, Kulturwerkstatt Disharmonie, Gutermannpromenade 7, 97421 Schweinfurt
Dienstag, den 29.09.2015, 19.30 Uhr, Kulturhaus abraxas, Sommestraße 30, 86156 Augsburg

 

Värttinä Vocal Trio vom 30.04. - 10.05.2015


„Värttinä“ ist wohl Finnlands berühmtestes Folkmusikensemble, welches 1983 im Nordkarelischen Rääkkylä gegründet wurde. Die Wurzeln der Band liegen in der karelischen Liedtradition und des Kalevalarhythmus. In mehr als 30 Jahren Karriere von Värttinä haben eine zahlreiche Menge von Liedern ihren Platz gefunden.
Das  Värttinä Vocal Trio entstand aus dem Wunsch, die Lieder zu singen und zu präsentieren, die aus dem Programm der ursprünglich 8-Köpfigen Gruppe in Vergessenheit geraten sind. Diese Lieder werden von den drei weltbekannten Sängerinnen Karoliina Kantelinen, Susan Aho und Mari Kaasinen kraftvoll vorgetragen, begleitet mit Kantele und Akkordeon.
Die uralten Themen der Lieder von den Wäsche waschenden bis zu guten Ratschlägen gebenden Müttern wurden in das heutige Leben übertragen und treffen immer noch den Nerv, unabhängig von Zeit und Volk!
Die kraftvolle Ausdrucksweise der Sängerinnen und ihre Gesangstechniken gehen durch Mark und Bein und die Harmonien der Lieder bilden eine Einheit.

Do 30.04.2015 19.00 Uhr Glashütte Gernheim, 32469 Petershagen, Gernheim 12
Fr 01.05.2015 11.00 Uhr Haus des Gastes, 32760 Detmold, Hindenburgstraße 58
Sa 02.05.2015 20.00 Uhr Cafe Lohengrin, 30161 Hannover, Sedanstrasse 35
Di 05.05.2015 20.00 Uhr Bethlehem-Kirche, 24159 Kiel-Friedrichsort, Möhrkestraße 9
Mi 06.05.2015 20.00 Uhr Nordischer Klang - Aula Uni Greifswald, 17487 Greifswald, Hans-Fallada-Strasse 20
Do 07.05.2015 18.00 Uhr Sparkassen-Karree, 58095 Hagen, Sparkassen-Karree 1
Fr 08.05.2015 19.30 Uhr ev. Joahnneskirche, 78073 Bad Dürrheim, Johanniterweg 13
Sa 09.05.2015 20.00 Uhr Jazztime Ravensburg, Stadtbücherei/Kornhaus, 88212 Ravensburg, Marienplatz 12
So 10.05.2015 19.00 Uhr Gehrings Kommode, 68199 Mannheim, Schulstraße 82


Könige des finnischen Tango: “Tango Primo” vom 21. bis 29. März 2015

Einen wahrlich „königlichen“ Start ins Jahr 2015 bietet die DFG mit der Konzerttournee von „Tango Primo“. Die drei Musiker sind Meister ihres Fachs, des klassischen finnischen Tangos. 

Im Vergleich zum argentinischen Tango ist die finnische Variante melancholischer, poetischer, aber nicht weniger dynamisch und Ausdruck tiefster Gefühle. Das weltbekannte jährliche Tangofestival in Seinäjoki gehört zu den größten Veranstaltungen des Landes. Auf den Bühnen,  in den Straßen und auf den Plätzen der Stadt tanzen Tausende von Menschen und zeigen, wie sehr dieser Tanz zu Finnland gehört. Der Tango-Gesangswettbewerb ist ein Höhepunkt des Festivals, und seine Sieger werden über Nacht berühmt. Sie sind die Tango-Könige.

Zwei davon präsentiert nun die DFG mit dem "Tango Primo": Johanna Debreczeni (Tangokönigin 2004), Gesang, Jouni Keronen (Tangokönig 1998), Gesang und Gitarre, und Samuli Jokinen, Akkordeon.

weiterlesen in der Pressemitteilung

Sa 21.03.2015  Köln-Sülz, St. Karl Borromäus, Zülpicher Straße 273 B, 18 00 Uhr
So 22.03.2015  40230 Düsseldorf, Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, 11.00 Uhr
So 22.03.2014  48153 Münster, con corazón werkstatt für Tango, Friedrich-Ebertstr. 7, 18.00 Uhr
Di 24.03.2015   23552 Lübeck, Essigfabrik, Kanalstrasse 26-28, 20.00 Uhr
Mi 25.03.2015  20459 Hamburg, Finnische Seemannskirche, Ditmar-Koel-Straße 6, 18.00 Uhr
Do 26.03.2015  Bremen, Lagerhaus, Etage 3, 20.00 Uhr    
Fr 27.03.2015   38159 Vechelde, Bürgerzentrum Vechelde, Hildesheimer Str. 5, 19.00 Uhr
Sa 28.03.2015  32423 Minden, Kulturzentrum BÜZ, Seidenbeutel 1, 20.00 Uhr
So 29.03.2015  32052 Herford, Haus unter den Linden, Unter den Linden 12, 19.00 Uhr

Finnische Frauenpower: “Akkajee” auf DFG-Tournee vom 10. bis 14. März 2015

Akkajee, der Name des Duos, das seine Wurzeln in der karelischen Volksmusik hat, steht für Frauenpower, positive Energie und Durchsetzungsvermögen. Die besondere Kombination ihrer Instrumente, Nyckelharpa (Schlüsselfidel), Bratsche und Gesang, lässt einzigartige Melodien entstehen. Die zwei Musikerinnen komponieren gemeinsam und improvisieren von Herzen, wodurch sich ihr Stil immer weiter entwickelt. Ihre Experimentierfreude haucht traditionellen Weisen, Erzählungen und Melodien neues, frisches, vor Energie nur so übersprudelndes Leben
ein und prägt ihre zahlreichen Eigenkompositionen. 

Akkajee sind: Meriheini Luoto: Nyckelharpa, Gesang und Iida Savolainen: Bratsche, Nyckelharpa, Gesang.



Pressemitteilung

Di  10.03. Stuttgart, Weltcafe im Welthaus, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart     20.00
Mi  11.03. Mainz, Gesellschaft für Heimatgeschichte, Reduit am Rheinufer, 55252 Mainz-Kastel    19.30
Do 12.03. Aschersleben, Rathaus, 2015 Aschersleben    19.30
Fr  13.03. Essen, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 45239 Essen-Werden    19.00
Sa 14.03. Bad Segeberg, KulturHaus REMISE, Hamburger Str. 25, 23795 Bad Segeberg    19.30

 

Lesereise mit Miina Supinen 11.-14.03.2015

„Drei ist keiner zuviel“ (finnischer Originaltitel „Säde“), erschienen bei Suhrkamp Taschenbuch, 2014 .  Moderation und Übersetzung Anke Michler-Janhunen

Eine mysteriöse und mystische Liebesgeschichte –  Eine Menage à trois, bei der keiner zu viel ist

Bevor Victor Allcock ins Jenseits hinübertritt, muss er von seiner Liebe, seiner Amour fou zu Stella, der Strahlenden, berichten. Als seine alte Studienfreundin Voula ihn zu Grabungen nach Finnland einlädt, bedingt er sich Stella als Assistentin aus. Die charismatische Voula ist von einer bunten Schar von Jüngern umgeben, die ihr Faible für
finnische Mythologie, finnische Urgötter und New Age teilen. Und Stella lässt sich auf Voulas Vorlieben ein, ohne den Blick auf Victor oder auf ihren Freund Antti, einen Computerfreak, zu verlieren.

Drei ist keiner zu viel ist ein außergewöhnliches Dreiecksdrama, in dem Wissenschaft und Glauben, Liebe und Sex zusammenprallen – unkonventionell, intelligent, amüsant und voller Witz, spannend bis zur letzten Seite.

Miina Supinen, geboren 1976, lebt in Helsinki. Ihr 2007 erschienener Debütroman „Liha tottelee kuria“ (Das Fleisch ist folgsam) über einen ganz normalen Familienalltag machte Furore. Die studierte Journalistin schreibt Kolumnen für die finnische Trendzeitschrift „Image“  und publizierte 2013 einen humoristischen Karriereratgeber.

Die Übersetzerin Anke Michler-Janhunen studierte Fennistik in Greifswald und lebt seit 2009 als freiberufliche Übersetzerin in Turku.

Pressemitteilung

Foto: Copyright Pertti Nisonen / Suhrkamp Verlag


 

Duo Hermanchito Matti Riutamaa, Gitarre und Vilja

Auf die erste DFG-Tournee des Jahres 2015 geht das Duo Hermanchito vom 10. bis 15. Februar 2015

Duo Hermanchito sind Matti Riutamaa, Gitarre und Vilja Riutamaa, Gesang: Die musikalische Zusammenarbeit der Geschwister begann bereits im Kindesalter, das endgültige Duo gründete sich aber 2007 nach Jahren mit  Instrumentalmusik. Das Duo Hermanchito ist viel in Finnland aufgetreten, vor allem in der Gegend von Helsinki und Turku. Das musikalische Programm des Duos reicht von Opernarien bis spanischsprachiger Weltmusik und finnischen Schlagern.

Pressemitteilung

10.02. Bethlehem-Kirche, Möhrkestraße 9, 24159 Kiel-Friedrichsort, 20.00 Uhr
11.02. Kapelle St. Annen und Brigitten, Schillstrasse 5-7, Stralsund, 18.00 Uhr
12.02. Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude, 20.00 Uhr
13.02. Kunsttempel, Suerhoper Str. 9, 21244 Buchholz, 20.00 Uhr
14.02. Finnische Seemannskirche, Ditmar-Koel-Str. 6, 20459 Hamburg, 18.00 Uhr
15.02. Diakonie Hochfranken, Klostertor 2, 95028 Hof, 20.00 Uhr

 

 

Jan Costin Wagner mit "Tage des letzten Schnees" auf DFG-Lesereise

Ein Architekt, der den Glauben an die Symmetrie des Lebens verliert, ein Schüler, der auf einen Amoklauf zusteuert, ein Investmentbanker, der sich im Dickicht seines Doppellebens verstrickt, und zwei Tote, die auf einer Parkbank liegen, als würden sie schlafen - als Kimmo Joentaa die Geschichte, die diese Menschen verbindet, zu erkennen beginnt, ist es fast zu spät. Und erst dann begreift er, dass seine eigentliche Aufgabe nicht die Suche nach einem Doppelmörder war, sondern eine, die ihm noch bevor steht …

Zusammen mit Jan Costin Wagner hat die DFG 2014 Lesungen an unterschiedlichen Veranstaltungsorten organisiert.
Die Liste wird laufend erneuert und sicherlich findet sich auch ein Termin in DEINER Nähe:

03.10.2014 Sinzig, Buchhandlung “Lesezeit” Benno Schneider
28.10.2014 Bielefelder Literaturtage, Stadtbibliothek
05.11.2014 Bad Dürrheim, evang. Kirchengemeinde
08.11.2014 Bad Arolsen, BAC + Bücherverein
19.11.2014 Augsburg, Taschenbuchladen Krüger e.K.
12.11.2014 Wiesbadener Krimi-Herbst, Kulturstätte Montabaur, Wiesbaden, Schulberg 7 – 9, 20 Uhr
27.11.2014 Braunschweig, Stadtbibliothek

 

 

Das zweite Tournee des Duos Ojala-Koivula findet vom 20.09.-02.10. statt

Nach dem Erfolg im Frühjahr, freuen wir uns, das Ojala-Koivula-Duo nun ein zweites Mal erleben zu können:

20.09. 17.00 Uhr Albert-König-Museum, Albert-König-Straße 10, Unterlüß
21.09. 18.00 Uhr Musikschule Schlangen, Rosenstraße 13,  Schlangen
23.09. 19.30 Uhr Bürgermeisterhaus Essen, Heckstraße 115, Essen
24.09. Ev. Kirchengemeinde Dutenhofen, Schillerstraße 3, 35582 Wetzlar
25.09. 19.30 Uhr Carl-Benz-Gewerbeschule, Konrad-Adenauer-Straße 4, 76571 Gaggenau
26.09. 19.30 Uhr Rudolf-Steiner-Schule, Schluchseestraße 55, 78054 Villingen-Schwenningen
27.09. 16.00 Uhr Äskulap-Infozentrum, Rottalstraße 62, 74420 Oberrot
28.09. 19.00 Uhr Galerie Arja Decker, Lebensraum Kunst, Dorfstrasse 4, 85662 Hohenbrunn
30.09. 20.00 Uhr Kloster-Café, Klostertor 2, 95028 Hof
01.10. Schwartzsche Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin
02.10. 19.30 Uhr Rathaussaal Aschersleben, Markt 1, 06449 Aschersleben

Duo Ojala-Koivula vom 04. bis 10. Mai auf DFG-Tournee


Das Duo Ojala–Koivula aus Finnland ist nicht nur in seiner Zusammensetzung ungewöhnlich, sondern auch in seinem Repertoire. Kaisa Koivula spielt Klarinette und Bassklarinette und ihr Duo-Partner und Ehemann Jukka Ojala das Akkordeon. Dass das Akkordeon nicht nur das Instrument der finnischen Seele ist, sondern in vielen europäischen Volksmusiken eine tragende Rolle spielt, zeigt ihre musikalische Europa- und Weltreise. In ihrem kurzweiligen Konzert spielen sie alte und neue Folkmusik aus ihrer Heimat Finnland und begeben sich dann musikalisch in alle Himmelsrichtungen. Es erklingen Klezmer, Musik vom Balkan, französische Musette, mediterrane Unterhaltungsmusik sowie Klänge aus dem Heimatland des Tangos Argentinien.

Sonntag 4.5.15.30 Uhr          Aula des Gymnasiums Walsrode, Sunderstraße 19, 29664 Walsrode
Dienstag 6.5. 19.30 Uhr        Kreuzkirche Springe, Jägerallee 4, 31832 Springe am Deister   
Mittwoch 7.5. 19.00 Uhr        Das Lübecker Dielenhaus, Fleischhauerstraße 79, 23552 Lübeck
Donnerstag 8.5. 19.00 Uhr    Finnische Seemannskirche, Ditmar-Koel-Straße 6, 20459 Hamburg
Freitag 9.5.  19.30 Uhr          KulturHaus REMISE, Hamburger Straße 25, 23795 Bad Segeberg
Samstag 10.05. 20.00 Uhr     VHS Bielefeld, Murnau-Saal, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld

 

Finnisches à-cappella-Quartett „4tune“ vom 22. bis 31. Mai auf DFG-Tournee

In Kooperation mit der Botschaft der Republik Finnland präsentiert die Deutsch-Finnische Gesellschaft e.V. im Mai 2014 die junge A-cappella-Gruppe 4tune:  Sängerinnen Mea Karvonen und Siiri Ahtola, Bass-Sänger Lauri Ahtola sowie Tenor Jukka Karpanen. Die vier Musiker aus dem ostfinnischen Joensuu interpretieren finnische Folkmusik, Evergreens, Pop und Filmmusik sowie eigene Kompositionen, eine Mischung, die einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Konzertabend verspricht...

 

22.5.14 Herford, Bürgerzentrum HUDL, Unter den Linden 12
23.5.14 Schleswig-Holstein
24.5.14 Kiel, Sartori & Berger, Wall 49 – 51
25.5.14 Buxtehude, Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1
27.5.14 Hoyerswerda, Workshop im Lessing Gymnasium
28.5.14 Hoyerswerda, Johanneskirche
29.5.14 Hof, Bistro des Hofer Theaters, Kulmbacher Str. 5
30.5.14 Nürnberg, “Südpunkt”, Pillenreuther Str. 147
31.5.14 Pentahotel, Gera

 

 

 

Trio Festivo, Ingrid Lindblom, Geige,  Riikka Kokkonen, Geige,  Aino-Maija Riutamaa de Mata, Cello vom 1. - 6. April auf DFG-Tournee

Mit dem Trio Festivo bringt die Deutsch-Finnische Gesellschaft e.V. ein hochrangiges, äuβerst vielseitiges Ensemble nach Deutschland. Jahrelanges Zusammenspiel, eine exzellente Ausbildung und viel Auftrittserfahrung haben den Ton des Trio Festivos geprägt und lassen ihre Konzerte zu einem musikalischen Genuss werden. In der Besetzung mit zwei Geigen, Ingrid Lindblom und Riikka Kokkonen, sowie Cello mit Aino-Maija Riutamaa de Mata spielen sie klassische und romantische Stücke gleichermaβen, aber auch Evergreens, Filmmusiken und Jazz-Variationen gehören zu ihrem Repertoire.

1.4.14    20.00 Uhr    Kiel, Sartori & Berger, Wall 49 – 51
2.4.14    18.00 Uhr    Mehringen, Stefaniekirche
3.4.14.   13.00 Uhr    Schülerkonzert, Lessing-Gymnasium
19.00 Uhr    Konzert Martin-Luther-King-Haus
4.4.14    19.30 Uhr    Wiesbaden, Montabaur-Kapelle, Schulberg 7-9
5.4.14    18.30 Uhr    Aachen, Werkstatt-Galerie Lammers, Lousberg 51
6.4.14    11.00 Uhr    Düsseldorf, Palais Wittgenstein, Bilkerstr. 7



Folk-Duo Martin & Neea auf DFG-Tournee 7.3.-20.3.

Finnischen Folk abseits des Mainstreams präsentiert das Duo Martin & Neea auf der Frühjahrstournee der DFG. Die überwiegend als Begleitinstrumente eingesetzten Gitarre und Harmonium erklingen bei Martin Gripentrog und Neea Harju als Melodieinstrumente. Traditioneller finnischer Folk, eigene Kompositionen von Martin Gripentrog und Grove-Arrangements versprechen einen unterhaltsamen Abend und überraschende Folk-Hörerlebnisse.

In folgenden Städten wird das Duo auftreten, genaue Termine & Uhrzeiten folgen.

07.03.14: 20.00 Uhr Kiel: Hof Akkerboom e.V., Stockholmstraße 159, 24109 Kiel-Mettenhof
08.03.13: 20.00 Uhr Buchholz: Holmer Mühle Schierhorner Str.1 in 21244 Buchholz
09.03.14: 20.00 Uhr Minden: Kulturzentrum BÜZ, Seidenbeutel 1, 32423 Minden
10.03.14: 19.30 Uhr Oldenburg: Friedenskirche Oldenburg, Ofener Straße 1, 26121 Oldenburg
12.03.14: 19.00 Uhr Köln: Großen Saal des Tersteegenhauses der Ev. Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
13.03.14: 19.00 Uhr Essen: Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 45239 Essen
14.03.14: 19.00 Uhr Düsseldorf: "Olohuone" Luzie & Luzie, Keplerstraße 13, 40215 Düsseldorf
15.03.14: 19.30 Uhr Mainz-Kastell: Reduit am Rheinufer, 55252 Mainz-Kastel
16.03.14: 20.00 Uhr Mannheim: Gehrings Kommode, Schulzstraße 82, 68199 Mannheim-Neckarau
17.03.14: 19.00 Uhr Tübingen: Adventgemeinde Tübingen, Moltkestraße 26, 72072 Tübingen
18.03.14: 19.30 Uhr Stuttgart: Generationenhaus Heslach , Gebrüder-Schmid-Weg 13, 70199 Stuttgart
20.03.14: 19.00 Uhr München: Galerie Arja Decker, Lebensraum Kunst, Dorfstrasse 4, 85662 Hohenbrunn

 

Mekkotytöt auf DFG-Tournee 26.11. - 4.12.2013

Auf der letzten DFG-Tournee in diesem Jahr erklingt schon fast traditionell die Kantele! Das Duo „Mekkotytöt“ zeigt in seinen Konzerten die Vielseitigkeit des Instruments, das bereits seit gut zweitausend Jahren in Finnland gespielt wird.
Neben eigenen Kompositionen erklingt auch traditionelle Kantelemusik. Mal wehmütig, mal fröhlich-leicht – die Klänge der Kantele werden begleitet von den hellen Stimmen der beiden hervorragenden Sängerinnen.

Maija Pokela und Jutta Rahmel spielen seit mehreren Jahren zusammen im Kantele-Quartett „Kardemimmit“ und treten seit kurzem auch als Duo auf.

26.11.2013 20.00 Uhr - Bistro des Theater Hof, Kulmbacher Strasse 5, 95030 Hof
27.11.2013 19.00 Uhr - Deutsches Bienenmuseum, Ilmstraße 3, 99425 Weimar
28.11.2013 19.30 Uhr - Kapelle auf dem Alten Friedhof, Licher Straße/Ecke Nahrungsberg, 35393 Gießen
30.11.2013 20.00 Uhr - Gemeindehaus der ev. Johannesgemeinde, Ehlenbrucher Straße 10, 32791 Lage
01.12.2013 15.30 Uhr - Tenne im Naturerlebniszentrum Kollhorst, Kollhorster Weg 1, 24109 Kiel
02.12.2013 20.00 Uhr - Italienische Hallen, Segeberger Kliniken, Am Kurpark 1, 23795 Bad Segeberg
03.12.2013 19.30 Uhr - Kulturzentrum Sankt Spiritus Greifswald, Lange Straße 49, 17489 Greifswald
04.12.2013 19.00 Uhr - Glashütte Gernheim, Gernheim 12, 32469 Petershagen

 

23.10.- 3.11. Helsinki-Brass-Quartett auf DFG-Konzerttournee


Bereits seit 1999 begeistern die vier finnischen Blasmusiker ihr Publikum mit meisterhaftem Können und Konzerten, die keine Vorurteile gegenüber Blasmusik stehen lassen. Jazz,
Evergreens, Musical oder Klassik - gespielt von Janne Ovaskainen auf der Trompete Tommi Hyytinen auf dem Waldhorn, Sami Ruusuvuori auf der Posaune und Miika Jämsä auf der Tuba klingt Stück für Stück so, als ob es genau für sie komponiert worden wäre. Mit dieser Tournee
holt die sonst auf finnische Nachwuchskünstler spezialisierte DFG ein Ensemble der Spitzenklasse nach Deutschland.

Mittwoch 23.10.2013 19.30 Uhr
Ringkirche, An der Ringkirche 3, 65197 Wiesbaden

Donnerstag 24.10.2013
Workshop, Humanistische Görres-Gymnasium, Gymnasialstrasse 3, 56068 Koblenz

Freitag 25.10.2013 19.30 Uhr
Schülerkonzert, Humanistische Görres-Gymnasium, Gymnasialstrasse 3, 56068 Koblenz

Samstag 26.10.2013 20.00 Uhr
Altes Schlachthaus, Haalstraße 9, 74523 Schwäbisch Hall

Sonntag 27.10.2013 18.00 Uhr
Kloster Blaubeuren, Klosterhof 2, 89143 Blaubeuren

Montag 28.10.2013 19.30 Uhr
Kreuzkirche, Gemeindesaal, Jägerallee 4, 31832 Springe/Deister

Dienstag 29.10.2013 20.00 Uhr
Himmelssaal, Hotel Radisson Blue, Böttcherstraße 1, 28195 Bremen

Mittwoch 30.10.2013 19.00 Uhr
Johanneskirche, Kirchplatz 1, 02977 Hoyerswerda

Donnerstag 31.10.2013 20.00 Uhr
Pauluskirche, Meterstraße 37-39, 30169 Hannover

Freitag 01.11.2013 19.00 Uhr
St. Lorenz Kirche, Steinrader Weg 18, 23558 Lübeck

Samstag 02.11.2013 20.00 Uhr
Ruhfestspielhaus, Saal Kassiopeia, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

Sonntag 03.11.2013 11.00 Uhr
Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, 40213 Düsseldorf

Die Tournee findet in Kooperation mit der Botschaft der Republik Finnland statt.

 

18. - 25.9.2013 Rockband VEND

Die nächste Tournee startet am 18. September mit der vielseitigen Rockband VEND (Photography© Ville Paul Paasimaa) aus Helsinki. VEND möchte den Rock lebendig, vibrierend und innovativ erhalten und so war VENDs Hauptaufgabe schon immer, Stücke mit viel Dynamik und Kontrasten zu schreiben. Falls man erwartet, dass alle finnischen Bands eine Heavy Metal- Einstellung haben, wird man schnell feststellen, dass VEND nicht von dieser Art beeinflusst ist...
http://www.vendlounge.com/

Mittwoch, 18.09.13: 19.00 Uhr:  Kulturfabrik Hoyerswerda e.V., Alte Berliner Strasse 26, 02977 Hoyerswerda
Donnerstag, 19.09.13: 9.00-12.00 Uhr: Workshop Lessing Gymnasium, Kulturfabrik Hoyerswerda e.V. (w.o.)
Achtung Vorverlegt: Donnerstag, 19.09.13:     21.00/22.00 Uhr:  "Spedition", Beim Handelsmuseum 9 (Am Güterbahnhof), 28195 Bremen
Samstag, 21.09.13:  20.30 Uhr: Dachverein Reichenstraße, Reichenstrasse 1, 06484 Quedlinburg
Sonntag, 22.09.13:   20.00 Uhr: DESI Stadtteilzentrum e.V., Brückenstrasse 23, 90419 Nürnberg
Montag, 23.09.13:    20.00 Uhr: „Das Bett“, Schmidtstrasse  12, 60326 Frankfurt
Dienstag, 24.09.13:  19.30 Uhr: Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz, Humboldtstraße 6, 56410 Montabaur
Mittwoch, 25.09.13:  19.30 Uhr: Humanistische Görres-Gymnasium, Gymnasialstrasse 3, 56068 Koblenz

Mit freundlicher Unterstützung von:


30.4. bis 7. Mai 2013 Vilma-Timonen-Quartett mit Folkjazz

Das über tausend Jahre alte finnische Nationalinstrument Kantele ist weit klangreicher als es traditionelle Volksgesänge aus Karelien vermuten lassen. Zu den Vorreiterinnen vielseitiger Kantelemusik gehört Vilma Timonen (Jg. 1977), die bereits 2005 auf Einladung der Deutsch-Finnischen Gesellschaft auf Solotournee in Deutschland war. Sie war eine der ersten Musikerinnen, die die elektrische Version der Kantele spielten, und trug entscheidend dazu bei, die Kantele als vollwertiges Ensembleinstrument zu etablieren.

Das Vilma-Timonen-Quartett VtQ verbindet den einzigartigen Klang der Kantele mit swingenden Jazzrhythmen und mitreißenden Folkklängen auf höchstem musikalischen Niveau. Neben Vilma Timonen gehören Ape Anttila (Jg. 1966), einer der vielseitigsten Jazz-Bassisten Finnlands, Tuomas Timonen, Schlagzeuger, sowie Topi Korhonen (Jg. 1973), ein anerkannter Folkgitarrist, zum Ensemble. In ihrem Konzert erklingen neben traditionellen und bekannten Stücken vor allem Eigenkompositionen von Vilma Timonen, die den Variantenreichtum der Kantele auf neuartige Weise zum Ausdruck bringen und auch eingefleischten Jazz- und Folkfans in ihrer raffinierten Vielschichtigkeit noch neue Hörerlebnisse versprechen.

Das Vilma-Timonen-Quartett gewann mit seiner zweiten CD-Produktion „Forward” 2009 den Ethno-Emma-Preis für die beste finnische Folkproduktion (Hörprobe:  www.myspace.com/vtq ) . Die Stücke spannen einen gekonnten Bogen von archaischen Klängen zu neuen Arrangements, die die unverkennbare Handschrift von Vilma Timonen und ihrem Quartett tragen. Neben instrumentalen Stücken kommt verstärkt auch Vilma Timonens Gesang mit traditionellen und neuen Texten zu Gehör.

30.4.  Nürnberg, Villa Leon, Schlachthofstr.  19 Uhr
2.5.    Ravensburg, Zehntscheuer, Grüner Turm Str. 30   20 Uhr
3.5.    Weinstadt, Jazzclub, Armer-Konrad-Stift-Str. 32   20.30 Uhr
4.5.    Kelter - Ellmendingen, historische Kelter, Winzerstr. 7  19.30 Uhr
6.5.    Greifswald, Kulturzentrum St. Spiritus, Langenstr. 49/51, 20 Uhr "Nordischer Klang"
7.5.    Kiel, Sartori & Berger, Wall 47 - 51,  20 Uhr


18.4. - 1.5.2013 Finngips

"Finngips" - Eeva Oksala (Geige) und Sami Varvio (Akkordeon) - ist spezialisiert auf ungarische Czardas- und Zigeunermusik, ihr Repertoir umfasst aber auch argentinischen und finnischen Tango, Filmmusik sowie jegliche Unterhaltungsmusik. Durch ihren mitreißenden und elektrifizierenden Stil, ihre originellen Arrangements, Improvisationsfertigkeit sowie ihr natürliches Temperament ziehen sie das Publikum in ihren Bann.
Weitere Informationen auf der Seite der DFG Westfalen-Lippe

Do 18.04.2013: 19.30 Uhr Ludwig-Museum im Deutschherrenhaus, Danziger Freiheit 1, 56068 Koblenz
Fr 19.04.2013: 20.30 Uhr Haus Unter den Linden, Zentrum für Begegnung, Unter den Linden 12, 32052 Herford – mit Tangoworkshop
Sa 20.04.2013: 19.30 Uhr VHS der Stadt Bielefeld, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld
So 21.04.2013: 11.00 Uhr Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, 40213 Düsseldorf
So 21.04.2013: 19.00 Uhr Musikschule Dur & Moll, Obere Münster Straße 6, 44575 Castrop-Rauxel
Mo 22.04.2013: 19.30 Uhr Walsrode VHS Forum 3, Kirchplatz 4, 29664 Walsrode
Di 23.04.2013: 20.00 Uhr "Hotel home", Börsenstraße 78-80, 26382 Wilhelmshaven
Mi 24.04.2013: 19.00 Uhr Deutsches Bienenmuseum Weimar, Ilmstraße 3, 99425 Weimar (Oberweimar)
Do 25.04.2013: 20.00 Uhr Kulturzentrum Lagerhaus "Etage 3"/Mediencoop, Schildstraße 12-19, 28203 Bremen
Fr 26.04.2013: 19.00 Uhr Naturerlebniszentrum Kollhorst, Kollhorster Weg 1, 24109 Kiel
Sa 27.04.2013: 19.00 Uhr 40. Jahr-Feier der DFG-Nord, Festsääle der Handwerkskammer, Holstenwall 12, 20355 Hamburg (Anmeldung erforderlich)
So 28.04.2013: 20.00 Uhr Gehrings Kommode, Schulzstraße 82, 68199 Mannheim-Neckarau
Mo 29.04.2013: 19.30 Uhr Rudolf-Steiner-Schule, Schluchseestraße 55, 78054 Villingen-Schwenningen
Di 30.04.2013: 20.00 Uhr Bistro des Theaters Hof, Kulmbacher Strasse 5, 95030 Hof
Mi 01.05.2013: 19.00 Uhr Kaffeeschuppen Halle, Kleine Ulrichstrasse 11, 06108 Halle/Saale

 

13.3. - 20.3.2013 Heidi Luosujärvi Akkordeon

Auf der zweiten DFG-Tournee in diesem Jahr ist die Akkordeonspielerin Heidi Luosujärvi in Deutschland unterwegs. Zu ihrem Repertoire gehören finnische und internationale Musik,  Transkriptionen sowie original Musik für das Akkordeon. Ihr Akkordeonspiel ist in erster Linie vor allem klassisch ausgerichtet.
Luosujärvi hat an der Sibelius-Akademie im Fach Konzertakkordeon bei Prof. Matti Rantanen studiert, seit 2007 setzt sie ihr Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei Prof. Mie Miki fort. Sie hat ihr Studium in Kammermusikkursen u.a. bei Prof. Georg F. Schenck und Prof. Ralf Gothóni abgerundet. Luosujärvi ist mehrfache Preisträgerin internationaler Musikwettbewerbe als Solistin und als
Kammermusikerin in Finnland, Deutschland, Italien und Spanien - zuletzt im Jahr 2010 gewann sie den 1.Preis bei dem internationalen JAA- Akkordeonwettbewerb in Tokio, Japan und den 2.Preis bei dem Deutschen Hochschulwettbewerb (1.Preis wurde nicht vergeben). Im Jahr 2009 wurde sie mit dem “Folkwangpreis” ausgezeichnet. Luosujärvi ist Stipendiatin der Finnischen Kulturstiftung und Greta und William Lehtinen-Stiftung. Im Jahr 2010 wurde sie mit einem Förderstipendium für junge talentierte Nachwuchssolisten in NRW ausgezeichnet. Luosujärvi gab bereits zahlreiche Solokonzerte in Europa, Japan und im Nahen Osten.

Mi  13.3.2013 19.30 Uhr im Bestehornhaus, Aschersleben, Hecknerstraße 6   
Do 14.3.2013 Schwäbisch Hall
Fr  15.3.2013 Ravensburg
Sa 16.3.2013 Ingolstadt-Geisenfeld, Rathaussaal
So 17.3.2013 16.30 Uhr in der Katholischen Kirche in Nachtsheim/Eifel   
Mo 18.3.2013 Braunschweig
So 19.3.2013 Berlin
Mo 20.3.2013 Schleswig-Holstein



25.1. - 7.2.2013 Folk-Duo "Juuri & Juuri"

Emilia Lajunen (Geige, Nyckelharpa, Gesang) und Eero Grundström (Harmonium, Mundharmonika, Gesang) sind zwei begabte und sehr rege Folkmusiker der jüngeren Generation. Die Musik von Juuri & Juuri besteht hauptsächlich aus traditionellem finnischen Folk, aber auch Musik aus den Nachbarländern sowie eigenen Kompositionen der Künstler.

Fr 25.1.2013: 19.00 Uhr in der Musikschule Schlangen, Rostenstraße 13 
Sa 26.1.2013: 20.00 Uhr im BÜZ, Minden, Seidenbeutel 1  
So 27.1.2013: 11.30 Uhr im Olohuone, Düsseldorf, Keplerstraße 13  
So 27.1.2013: 19.00 Uhr im Bennohaus, Münster, Bennostraße 5
Mo 28.1.2013: 20.00 Uhr im Bürgermeisterhaus in Essen–Werden  
Di 29.1.2013: 19.30 Uhr im Haus des Gastes, Bad Dürrheim,  Salinenstraße 
Fr 01.2.2013: 19.30 Uhr in der Galerie A. Decker, Hohenbrunn/München, Dorfstraße 4 
Sa 02.2. 2013: 21.00 Uhr  im "Black Raven“, Hoyerswerda, A.-Schweitzer Straße 48 a
So 03.2.2013: 20.00 Uhr in der Lagerhaus-Etage, Bremen, Schildstraße.12
Mo 04.2.2013: 20.00 Uhr bei Sartori & Berger, Kiel, Wall 47/51 
Di 05.2.2013: 20.00 Uhr in der Homer Mühle, Buchholz, Schierhorner Straße
Mi 06.2.2013: 18.00 Uhr in der Kapelle St. Annen und Brigitten, Stralsund, Schillstraße 5
Do 07.2.2013: 19.30 Uhr im Gemeindesaal Ofen, Bad Zwischenahn-Ofen, Kirchstraße 9
Foto: Ilkka Heinonen


23.11.-9.12.2012 Duo Kämmi (Bild Kiurun Kuva).  Eeva Jauhiainen, Mirja Klippel: Kantele und Gesang.
Neuer nordischer Folk, Improvisationen, Traditionelles, sowie eigene Kompositionen, finnische Weihnachtslieder mit Kantele und Gesang

23.11.2012: 19.30 Uhr - Museum Castellum in der Reduit , Reduit am Rheinufer, 55252 Mainz-Kastel
24.11.2012: 19.00 Uhr - Galerie Sebastians-Kapelle, Hahnengasse 25, 89073 Ulm
25.11.2012: 15.00 Uhr - Landgaststätte Lamm, Badstraße 55, 73035 Göppingen - Bezgenriet
26.11.2012: 19.00 Uhr - Adventgemeinde Tübingen, Moltkestraße 26, 72072 Tübingen
27.11.2012: 20.00 Uhr - Grüner Salon der Buchhandlung Mumm, Hirsauer Straße 132, 75180 Pforzheim
28.11.2012: 19.00 Uhr - Kirche Gut Deutschhof, Arnsbergstraße 3, 97422 Schweinfurt
29.11.2012: 20.00 Uhr - Bistro Theater Hof, Kulmbacher Strasse 4, 95030 Hof
30.11.2012: 19.30 Uhr - HudL, Unter den Linden 12, 32052 Herford
01.12.2012: 20.00 Uhr - Cafe Lohengrin, Sedanstraße 35, 30161 Hannover
02.12.2012: 15.30 Uhr - Naturerlebniszentrum Kollhorst, Kollhorster Weg 1, 24109 Kiel
03.12.2012: 20.00 Uhr - Segeberger Kliniken - Italienische Hallen, Am Kurpark 1, 23795 Bad Segeberg (In Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Segeberg)
04.12.2012: 19.00 Uhr - Kulturzentrum Sankt Spiritus Greifswald, Lange Straße 49, 17489 Greifswald
05.12.2012: 19.30 Uhr - Bestehornhaus Aschersleben, Hecknerstraße 6, 06449 Aschersleben
06.12.2012: 18.00 Uhr - Restaurant und Hotel "Zum Rotdorn", Goslarsche Straße 4, 31174 Schellerten/Wendhausen
07.12.2012: 21.00 Uhr - Spedition, Beim Handelsmuseum 9 (Am Güterbahnhof), 28195 Bremen
08.12.2012: 19.00 Uhr - Altstädter Nicolaikirche, Altstädter Kirchstraße 12 a, 33602 Bielefeld
09.12.2012: 11.00 Uhr - Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, 40213 Düsseldorf
09.12.2012: 16.00 Uhr - CVJM Lüttringhausen, Gertenbachstraße 38, 42899 Remscheid


27.10. - 06.11.2012 Konzerte mit dem Taavi Oramo-Trio: Taavi Oramo, Klarinette, Sofia Greus, Geige,

Justas Stasevskij, Klavier

Taavi Oramo-Trio spielt eine Mischung aus finnischen und internationalen Kompositionen im „sibelianischen Stil“ – finnisch romantisch. Für die Tournee wird es eine Welturaufführung des Komponisten Ville Matvejeff geben, der eigens ein Werk hierfür komponiert.

Taavi Oramo (geb. 1991) studierte in der Jugendabteilung an der Sibelius Akademie von 2006 – 2008 unter Kristoffer Sundqvist und seit 2008 unter Tuulia Ylönen. Kammermusikstudien folgten u.a. unter Paave Phjola, Marko Ylönen, Teemu Kupiainen und Martti Rautio. Oramo hat an zahlreichen Meisterkursen teilgenommen, u.a. von Francois Benda, Hermann Steffansson, Kari Kriiku und Charles Neidich. Beim Eurovision-Wettbewerb der jungen Solisten 2008 trat er als Solist des Radiosinfonieorchesters auf, 2009 im Konzert der jungen Solisten, 2010 als Solist des Musikorchesters Kaarti in Österreich.
Sofia Greus  (geb.1991) begann das Geige spielen mit vier Jahren im Konservatorium von Lahti. Seit 2001 studierte sie in der Jugendabteilung der Sibelius Akademie zuerst unter Seppo Tukiainen und Réka Szilvay und seit 2008 unter Paavo Pohjola. Sofia studierte auch in Italien an der Musikschule von Fiesole unter Pavel Vernikov und nahm an zahlreichen Meisterkursen teil. Kammermusik hat sie u.a. unter Marko Ylönen studiert und im Artis-Quartett gespielt. Sofia trat auf als Solistin u.a. beim Radiosinfonieorchester, beim Orchester der Musikhochschule Rostock, bei den Juniorstreichern von Helsinki und beim Sinfonieorchester Vivo. In Jyväskylä beim Geigenwettbewerb wurde sie 2006 prämiert.
Justas Stasevskij (1989) begann das Klavier spielen mit sieben Jahren im Konservatorium von Tampere unter Vera Fadeeva. 2004 begann er an der Sibelius Akademie in der Jugendabteilung unter Erik Tawaststjerna und 2009 mit dem regelmäßigen Studium dort unter Antti Siirala und Teppo Koivisto. Er nahm teil an den Meisterkursen u.a. von Ralf Góthoni, Liisa Pohjola sowie unter Marko Ylönen, Paavo Pohjola und Teemu Kupiainen. Justas hat zahlreiche Preise gewonnen.

Samstag, den 27.10.2012, 17 Uhr Hamburg,  Finn. Seemannskirche, Ditmar Köll Str. 6
Sonntag, 28.10.2012, 15 Uhr Celle,  Kreistagsaal, Trift 26
Dienstag, den 30.10.2012, 20 Uhr Bad Segeberg,   Dahlmannschule, Am Markt 4
Mittwoch, den 31.10.2012, 20 Uhr Kiel, Sartori & Berger, Wall 49 – 51
Donnerstag, den 01.11.2012, 19 Uhr Berlin, Finnland Institut, Georgenstr. 24
Freitag, den 02.11.2012, 19 Uhr Hoyerswerda, Schloss, Schlossplatz 1
Samstag, den 03.11.2012 Bünde, Musikschule, Amtshausplatz 1     
Sonntag, den 04.11.2012, 11 Uhr Düsseldorf,  Palais Wittgenstein, Bilker Str. 7, „sonntags um 11“
Sonntag, den 4.11. 2012, 18 Uhr Essen, Bürgermeisterhaus, Hecknerstr. 105
Dienstag, den 06.11.2012, 19 Uhr Karlsruhe, Lukas Kirche, Gemeindesaal, Hagenstr. 7

21.09. – 2.10.2012 Konzerte mit dem Gitaren-Duo "Nordic Guitar" 

Anssi Salminen und Juha Savela sind "Nordic Guitar" und brillieren mit ihrer modernen Variante des Gitarrenspiels. Bekannte Stücke aber auch eigene Kompositionen werden in einem sicherlich außergewöhnlichen Gitarrenkonzert präsentiert.

Beide jungen Künstler machten Abitur in der Musikoberstufe von Kaustinen, die Folklore-Stadt Nordeuropas mit dem jährlich stattfindenden Kaustinen Folk-Festival. Salminen studierte im Konservatorium von Kuopio Popp/Jazz an der elektrischen Gitarre und wird in diesem Jahr seine Prüfung an der Sibelius Akademie in der Volksmusikabteilung ablegen. Savela hat sein Gitarrenstudium am Konservatorium von Jyväskylä abgelegt. Momentan studiert er an der Metropolia Fachhochschule Popp/Jazz und nimmt Privatunterricht u.a. bei Peter Lerche und Matti Laukkanen. Beide Künstler hatten zahlreiche Auftritte in Finnland in USA, Kanada und mitteleuropäischem Ausland.

Fr,  21.9.  20.00 Uhr Ravensburg: Figurentheater
Sa, 22.9.  20.00 Uhr Mannheim-Neckarau: Gehrings Kommode
Mo, 24.9.                Diez: Hauskonzert (private Veranstaltung)
Di,  25.9.                Castrop-Rauxel: Parkbad Süd
Mi,  26.9.                Detmold
Do, 27.9.  19.00 Uhr Lübeck: Essigfabrik
Fr,  28.9.  19.00 Uhr Halle: Kaffeeschuppen
Sa, 29.9.  20.00 Uhr Essen: Bürgermeisterhaus
So, 30.9.  11.00 Uhr Düsseldorf: Matinee „sonntags um 11“
So, 30.9.  16.00 Uhr Wuppertal: Donaustube
Mo, 1.10.                Wilhelmshaven
Di,  2.10.  20.00Uhr  Kiel: Sartori & Berger Speicher

18. - 26. Mai Hyperborea auf DFG-Tournee

Vom 18. bis 26. Mai ist Hyperborea auf Konzerttournee der DFG. Die vier Musiker überzeugen mit ihrer lebendigen Interpretation alter finnischer Volksmelodien. Es erklingen Polka, Polska, Schottisch und andere Volkstänze. Hyperborea: Piia Kleemola: fiddle, viola, kantele, vocals. Antti Paalanen: single- and double-row accordions. Petri Prauda: cittern, mandolin, bagpipes, vocals. Paula Susitaival: fiddle, keyed fiddle (nyckelharpa), vocals.

Freitag, 18.05.2012 -  20.00 Uhr
24229 Schwedeneck-Krusendorf, Dreifaltigkeitskirche, Kirchstraße
Samstag, 19.05.2012 - 19.00 Uhr
31832 Springe, Gemeindesaal der Kreuzkirche, Jägerallee 4
Sonntag, den 20.05.2012 - 11.30 Uhr
32052 Herford, Haus unter den Linden (HudL), Unter den Linden 12
Montag, den 21.05.2012 -19.30 Uhr
35394 Gießen, Ev. Luthergemeinde, Lutherberg 1
Dienstag, den 22.05.2012 - 20.00 Uhr
75173 Pforzheim,  Ev. Stadtkirchengemeinde, Gemeindesaal, Melanchtonstr. 1
Mittwoch, den 23.05.2012- 20.00 Uhr
88212 Ravensburg, Zehntscheuer, Grüner-Turm Str. 30
Donnerstag, den 24.05.2012 - 20.00 Uhr
70199 Stuttgart, Generationenhaus Heslach, Großer Saal 2. OG, Gebrüder-Schmid-Weg 13
Freitag, den  25.05.2012 - 19.00 Uhr
06118 Halle-Mötzlich, St. Pankratius-KircheKirche, Willi-Dolgner Str. 1 
Samstag, den 26.05.2012 - 16.00 Uhr
02977 Hoyerswerda - Schwarzkollm, KRABAT – Mühle, Koselbruchweg 22

Vom 30. April bis 13. Mai 2012 sind Päivi Hirvonen & Paavo Kettunen auf DFG-Tournee durch Deutschland

Mit traditioneller finnischer Folkmusik in ihrer ganzen Bandbreite, von fröhlichen Tanzrythmen bis zu melancholischen Melodien auf Gitarre, Geige und einem traditionellem finnischen Streichinstrument - Jouhikko - zeigen die Künstler ihr musikalisches Können.
Seit 2002 arbeiten beide zusammen und im Jahr 2011 erschien ihr erstes Album "Hirvonen & Kettunen":

30.04. Hof: 20.00 Uhr - Bistro Theater Hof, Kulmbacher Strasse 4, 95030 Hof
01.05. Würzburg: Kunsthaus Michel, Semmelstraße 42, Würzburg
05.05. Braunschweig: 19.30 Uhr - Spiegelberg Gymnasium, Berliner Straße 45, 38159 Vechelde
06.05. Oldenburg: 18.00 Uhr - Wassermühle im Kloster Hude, Von-Witzleben-Allee 1, 27798 Hude
07.05. Hagen: 18.00 Uhr - Sparkassen Karree in Hagen, Sparkassen-Karree 1, 58095 Hagen
08.05. Greifswald: 22.00 Uhr "Nordischer Klang" St. Spiritus, Lange Straße 49/51, 17489 Greifswald
09.05. Bad Segeberg: 19.30 Uhr - KulturHaus REMISE, Hamburger Str. 25, 23795 Bad Segeberg
10.05. Hamburg: 18.00 Uhr - Finnische Seemanskirche, Ditmar Koel-Strasse 6, 20459 Hamburg,  fon: 040 -316971
11.05. Bielefeld: 20.00 Uhr - Capella hospitalis, Teutoburger Strasse 50, Bielefeld
12.05. Köln: 20.00 Uhr - Aula der Apostelkirche, Neumarkt 30, 50667 Köln
13.05. Düsseldorf: 11.00 Uhr - Palais Wittgenstein, Bilker Str. 7-9 in Düsseldorf
13.05. Essen: 18.00 Uhr - Essen-Werden, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 45239 Essen

 

Finnisches Vokalensemble KETSURAT – à cappella vom 24. bis 31. März 2012 auf DFG-Konzertreise

Ketsurat ist ein fröhliches Vokalensemble bestehend aus sechs jungen finnischen Sängerinnen, das seine Zuhörer auf eine einzigartige musikalische Reise durch Finnland und die Welt mitnimmt. Im März sind die sechs munteren Frauenstimmen zum dritten Mal auf DFG-Tournee in Deutschland, unterstützt durch die Botschaft der Republik Finnland.

Weitere Informationen

Haaga Folk Machine, Tero Hyväluoma & Band 2.-12. Februar 2012 auf DFG-Tournee

Tero Hyväluoma - Geige, Gitarre, Harmonium
Anssi Salminen - Gitarre, Gesang, Mandoline
Sami Kurppa - Klarinette, Harmonium

Haaga Folk Machine ist eine Zusammensetzung von drei weltoffenen Studenten der Sibelius-Akademie in Helsinki, die akustische Musik spielen und die Musikstile mit Schwung überschreiten. Mit viel Temperament und Spielfreude präsentieren sie modernen finnischen Folk und Folk-Rock, eigene Kompositionen und traditionelle Stücke.

Weitere Informationen, Orte und Termine

In Kooperation mit:




Kantelespieler Irina Cederberg & Valtteri Lehto 
auf DFG-Konzerttournee
vom 30. November bis 10. Dezember

Auf ihrer traditionellen Weihnachtskonzerttournee präsentiert die Deutsch-Finnische Gesellschaft e.V. Konzerte mit dem vielseitigen finnischen Nationalinstrument Kantele.

Die beiden jungen Kantelekünstler Irina Cederberg und Valtteri Lehto präsentieren bei ihren Konzerten traditionelle und neue finnische Kantelemusik sowie eigene Kompositionen.

Weitere Informationen, Orte und Termine

Risto Isomäki vom 24. bis 29.11.2011 auf DFG-Lesereise

Risto Isomäki ist Schriftsteller, Wissenschaftsredakteur und Umweltaktivist. Er hat bereits an mehreren internationalen Umweltprojekten mitgearbeitet. Mit seinem Bestseller DIE SCHMELZE - und dem damit verbundenen Text "34 Ways to Stop Global Warming" - hat er die EADS (European Aeronautic Defence and Space Company) auf sich aufmerksam gemacht und agiert inzwischen als deren Berater. ASCHEREGEN ist sein fünfter Roman, mit dem er viele Leser in Finnland aufgerüttelt hat: Die Gefahren der Atomkraft werden hierin so realistisch geschildert, dass einem angst und bange wird.

Risto Isomäki ist vom 24. bis 29.11.2011 auf DFG-Lesereise, begleitet wird er von der Roman-Übersetzerin Dr. Angela Plöger:

Donnerstag, 24.11., 18.30 Uhr: Nordische Literaturtage in Hamburg, Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg (Organisation und Durchführung: Literaturhaus Hamburg / Nordische Literaturtage, Moderation und Übersetzung: Elina Kritzokat)

Freitag, 25.11., 19:30 Uhr: Buchhaus am Markt, Marktplatz 1, 32756 Detmold

Samstag, 26.11., 18:30 Uhr: Bodelschwingh-Kirche, Voltmannstraße 265 in Bielefeld

Montag, 28.11., 20:00 Uhr: Stadtbibliothek Reutlingen, Sp